Raclette Ideen

Geselligkeit von Januar bis Dezember – Ideen fürs Raclette

Gehören Sie auch zu den Liebhabern eines gemütlichen Raclette-Abends, Ihnen fehlt es aber an Gelegenheiten, das Gerät auszupacken? Klar, klassisch an Silvester kommt es bei vielen auf den Tisch. Aber eigentlich ist es doch viel zu schade, das Raclette danach für ein ganzes Jahr in den Schrank zu stellen. Raclette Ideen gibt es jede Menge. Einige vielleicht auch, auf die Sie selbst noch nie gekommen sind. Lassen Sie mich Ihnen eine kleine Inspiration geben. Geselligkeit und gutes Essen, das ist die Quintessenz eines schönen Abends. Versammeln Sie gerne Ihre Lieben um sich? Dann veranstalten Sie mit Freunden und Verwandten doch regelmäßige Treffen. Fehlt es Ihnen oft an Ideen, wie Sie die Gäste abwechslungsreich bewirten können? Ob zum Spieleabend oder zum gemütlichen Plausch – Raclette passt perfekt dazu. Und kreativ ist es außerdem. Kein stundenlanges Wälzen der Kochbücher mehr. Gelegenheiten und Ideen fürs Raclette gibt es massenhaft.

Raclette-Ideen für Viele: Überraschungs-Raclette

Wie wäre es mit einer ganz neuen Idee fürs Raclette? Essen und Spiele lassen sich wunderbar kombinieren. Sind Sie experimentierfreudig und haben Lust auf neue Geschmäcker? Dann verabschieden Sie sich vom klassischen Gastgeber-Prinzip und lassen Sie die Gäste gegenseitig füreinander kochen. Eine gesellige Idee fürs Raclette, die einfach ist und trotzdem ungeheuer unterhaltsam: Jeder am Tisch befüllt sein Pfännchen mit seinen Lieblings-Zutaten und schiebt es ins Raclette-Gerät. Nun nimmt aber nicht er selbst, sondern der Tischnachbar genau dieses Pfännchen heraus. Was zunächst gewöhnungsbedürftig klingt, ist der Garant für einen spannenden Abend. Denn Sie lernen mit dieser Idee nicht nur neue Geschmackskompositionen kennen, sondern haben auch immer genügend Gesprächsstoff.

Raclette beim ersten Date? Aber sicher!

Jetzt übertreibt er es aber, werden Sie vielleicht denken. Gesellige Runden mit Freunden sind eine Idee fürs Raclette. Das erste Date aber auch! Klassisch denken Sie vermutlich eher ans schicke Restaurant, in das man die neue Bekanntschaft ausführt. Viel besser ist aber die Idee, ein Raclette in den eigenen vier Wänden zu organisieren. Bereits vor einigen Jahren ergab eine repräsentative Studie, dass gerade die persönliche Atmosphäre den meisten Menschen gefällt. Die ersten Ränge der beliebtesten Essen beim ersten Date belegten gemeinschaftliche Aktionen. Erst weiter hinten folgen Gourmet-Restaurants. Die Idee, Raclette beim ersten Treffen anzubieten, ist also weder wagemutig noch abwegig. Wo bietet sich besser die Gelegenheit für intensive Gespräche? Wo können Sie Ihr Gegenüber mit seinen Vorlieben besser kennenlernen? Und wo haben Sie mehr Einfluss auf eine ansprechende, romantische Atmosphäre? Nirgends so sehr wie zuhause! Ein paar Kerzen, leise Musik und Ihr Raclette-Date kann beginnen.
Käse und...? Ja, was soll den nun ins Pfännchen?
Käse und...? Ja, was soll den nun ins Pfännchen?

Ideen für ein Sommer-Raclette

Am beliebtesten ist das Raclette hierzulande vor allem in den Wintermonaten. Aber auch bei höheren Temperaturen macht es einfach Spaß, sein Essen so zu genießen. Zum einen sind Sie mit diesen Geräten völlig unabhängig vom Wetter. So manche Gartenparty ist, auch mitten im Sommer, schon ins Wasser gefallen. Mit einem Raclette sind Sie auf solche Situationen vorbereitet und haben immer einen Plan B. Aber auch bei strahlendem Sonnenschein lohnt es sich, das Raclette aufzustellen. Als Alternative zum klassischen Grillen, fungiert das Raclette als Tischgrill. Das hat gleich drei Vorteile. Niemand wird dazu verdonnert, stundenlang am Grill zu stehen. Alle können gleichzeitig essen. Und vor allem sitzen die Gäste gemeinsam am Tisch und können sich in Ruhe unterhalten. Das Raclette sorgt für den Rest.
Sicher haben Sie nun selbst weitere Ideen fürs Raclette. Seien Sie kreativ! Mit diesem Gerät ist vieles möglich.

Meistgelesene Beiträge:

Foto

Über mich:

Mehr als ein mal im Jahr zelebrieren meine Familie und ich einen Raclette-Abend. Dass es dabei von den verschiedensten Raclettegeräten, bis hin zu diversen Zutaten und Einsatzmöglichkeiten derart viel zu Wissen gibt, veranlasste mich mit dem "Raclette Test" ein Informationsportal zum Thema Raclette und Raclette-Grills ins Leben zu rufen.